Zum Hauptinhalt springen
© Markus Breig, KIT

Branchengespräche mit baden-württembergischen Verteilnetzbetreibern mit dem Ziel der Erarbeitung und Abstimmung einer Branchenvereinbarung

Mithilfe von Branchengesprächen mit baden-württembergischen Verteilnetzbetreibern wird innerhalb der Mission II die Netzintegration der Ladeinfrastruktur in den Fokus genommen. Anhand vorliegender Hemmnisse soll eine Branchenvereinbarung erarbeitet werden, die konkrete Lösungsansätze zur Prozessbeschleunigung aufzeigt.
Im Mittelpunkt der Branchenvereinbarung sollen die für den fortschreitenden Hochlauf der Elektromobilität erforderliche Ladeinfrastruktur und die damit zusammenhängenden Auswirkungen auf die Verteilnetze stehen. Damit der Aufbau der Ladeinfrastruktur gelingt, muss diese in das Stromnetz integriert werden, entsprechende Hürden bei der Genehmigung der Netzanschlüsse sind abzubauen. Diese Branchenvereinbarung soll als Grundlage zur Identifikation von Lücken in der Ladeinfrastruktur, zur Etablierung von einheitlichen Verfahren und zum Austausch zwischen den Netzbetreibern dienen.

 

#Energie